Blogeintrag Wellness-Energiemassage

Adventskalender – seit wann gibt es sie eigentlich?

 

Woher kommt eigentlich die Tradition unserer Adventskalender? Bereits im 19. Jahrhundert entstanden verschiedene Bräuche des Abzählens der Tage bis zum Weihnachtsfest. Erst seit Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden zunächst in Deutschland – insbesondere für Kinder – Adventskalender.  Seit etwa 1920 gibt es Kalender mit zu öffnenden Türen. Adventskalender haben meist 24 Türen, von denen vom 1. bis zum 24. Dezember jeweils eine geöffnet wird („Dezember-Kalender“). Im Unterschied dazu gibt es liturgischen Adventskalender, die jeweils am ersten Advent beginnen und Türchen bis zum 6. Januar – dem Dreikönigstag – haben.

Füllen Sie für Ihre Lieben einen Adventskalender? Oder freuen Sie sich selbst über einen Kalender? Für die Adventssonntage hätten wir einen Tipp:

Wir feiern den Advent im Dezember mit Ihnen zusammen sonntags zwischen 8 und 11 Uhr mit einem adventlichen Frühstück.
Anmelden können Sie sich hier: https://www.hotel-uno1.de/fruehstuecksgenuss/
Translate »